Bits und Bytes




Herzlich Willkommen auf der BitRitter Seite



Ein Sammlung von allgemeinen, in meinen Augen, nützliche Informationen und Verweise auf Tools.
Wortherkunft Bit, für diejenigen, die es nicht wissen:

Der Begriff Bit ist eine Wortkreuzung aus binary digit, englisch für Binärziffer. Der Begriff wurde von dem Mathematiker John W. Tukey vermutlich 1946, nach anderen Quellen schon 1943, vorgeschlagen. Schriftlich wurde der Begriff zum ersten Mal 1948 auf Seite eins von Claude Shannons berühmter Arbeit A Mathematical Theory of Communication[2] erwähnt. Die Bits als Wahrheitswerte verwendete George Boole als Erster. Es gibt auch die Erklärung als Basic Indissoluble Information Unit, was so viel wie kleinstmögliche Informationseinheit bedeutet.
Es soll keienswegs auf ein blondes Getränk hinweisen.
  • Quelle: Wortdefinition Bit

  • Der Bergiff Ritter (mittelhochdeutsch: Reiter, lat. eques, franz. chevalier, engl. knight, ital. cavaliere, span. caballero, poln. rycerz, slaw. vitez, vityaz, ungar. vitéz) ist die Bezeichnung für die wehrhaften, schwer gerüsteten, berittenen Krieger des europäischen Mittelalters.
  • Quelle: Wortdefinition Ritter

  • Der Bergiff BitRitter (mittelhochdeutsch: ZahlenReiter) ist frei von mir erfunden und soll die Bewegungsfreiheit im offenen und unzensiertem Internet darstellen.

    This Pages validates as XHTML1.0 Strict and CSS:

    Valid XHTML 1.0! Valid CSS!